Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Alfred Mayer

  • Geburtstag
    1936
  • Land
    Deutschland
  • Bundesland
    Bayern
  • Stadt
    München
  • Beschreibung

    Nur ein bedingungsloses Grundeinkommen kann unsere Wirtschaft wieder gesund werden lassen.
    Unsere Exportgüter finden immer perfekter werdende Nachahmer. Wenn der Export wegfällt, haben wir aber den Vorteil, ein Agrarland zu sein, das seine Einwohner voll ernähren kann. Bleibt dann nur das Verteilungsproblem, das bei zunehmendem Wegfall von Arbeitsplätzen nicht mehr mit dem Prinzip gelöst werden kann, nur wer arbeite solle auch essen. Das Existenzrecht jedes Bürgers ist ein unveräußerliches Grundrecht.. Die einfachste Lösung ist das bedingunglose Grundeinkommen, das nur Ernährung und Wohnung abzudecken braucht. Alle anderen Dinge sind überreich vorhanden. Es braucht nur die systematische Vernichtung aufgehalten zu werden. Die Wertstoffhöfe zum Beispiel dürfen nicht mehr die Atomisierung, sondern die Wiederverwendung und kostenlose Abgabe der eingelieferten Bedarfsgegenstände zum Ziel haben.
    Das kann aber nur eine vollständig ausgetauschte Politikerkaste zustande bringen. Auch das ist erreichbar durch minimale Änderungen im Wahlsystem:
    1.
    Einführung der Alternativstimme. Vgl. www.wahlreform.de/valeske.htm
    2.
    Einhaltung des Wahlgeheimnisses bei den Aufstellungsversammmlungen der Parteien. Entgegen der klaren Regelung in ALLEN Wahlgesetzen werden da die Stimmzettel nämlich offen ausgefüllt. Die Wahlkabinen werden nicht genutzt. Niemand wagt damit entgegen den Vorgaben der Parteioberen abzustimmen. Die letzt Landtagswahl in Bayern wurde deswegen angefochten. Der bayer. Landtag wird sich demnächst mit einem Antrag beim VerfassG befassen.
    Wenn endlich auch bei der innerparteilichen Wahl der Kandidaten so geheim verfahren wird wie im öffentlchen Wahllokal, wird wieder Sinn machen, einer Partei beizutreten und zu kandidieren, weil dann jedes Mitglied Einfluß nehmen kann, wer für die Bürger überhaupt zur Wahl steht und die Kandidaten nicht mehr von eng begrenzten Gremien bestimmt werden können.

Beiträge

Platz Titel Leser Datum

Umsteigen am liftlosen Leuchtenbergri... Auf Christian Ude zum Thema Mobilität und Verkehr

5533 19.06.2009

Der Benutzer hat noch keine Kommentare veröffentlicht.