Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor E. Fahrentholz am 05. Juli 2013
4185 Leser · 61 Stimmen (-0 / +61) · 0 Kommentare

Planen und Bauen

Zustand des ehemaligen Busbahnhofs Olympiazentrum

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

täglich gehe ich als BMW-MItarbeiter vom U-Bahnhof Olympiazentrum ins BMW-Werk und abends wieder zurück. Dabei fällt es mir in letzter Zeit verstärkt auf, dass der Bereich des ehemaligen Busbahnhofs sich mehr und mehr zu einem Schandfleck entwickelt:
Zu den bereits länger aufgestellten hässlichen Stützen für das Dach kommt, dass mittlerweile zwischen den Pflastersteinen auf den Gehsteigen und auch im Fahrbahnbereich viele Pflanzen wuchern!
Im Olympiapark und in und um die BMW-Welt halten sich ständig viele in- und ausländische Besucher auf, auf die der oben beschriebene Zustand überaus abschreckend wirken muss.
Meines Erachtens nach steht das unserer sonst so schönen und vielbesuchten Stadt gar nicht gut zu Gesicht, und irgendwie schäme ich mich dafür, welches Bild hier den Gästen Münchens vermittelt wird!

Meine Frage an Sie ist nun:
Kann denn nicht wenigstens der wilde Pflanzenwuchs auf dem Gelände des aufgelassenen Busahnhofs wieder entfernt werden, damit es dort nicht ganz so schäbig aussieht?
Noch besser fände ich es, wenn endlich bald entschieden würde, was mit dem Gelände im Sinne einer Nacnnutzung geschehen soll, damit dort wieder ein attraktiver Platz gestaltet werden kann.

Auf eine Antwort Ihrerseits bzw. eine baldige Aktion zur Verschönerung des beschriebenen Geländes hoffend, verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Eckhard Fahrentholz

+61

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.