Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Beantwortet
Autor C. Cauer am 04. August 2009
8117 Leser · 27 Stimmen (-1 / +26) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Zustand der Radwege

Sehr geehrter Herr Ude,

ich möchte Sie darum bitten sich der schlechten Zustände der Radwege anzunehmen, hier vor allem die in Richtung südwestliches Stadtgebiet / Fürstenried. Ich fahre dort des öfteren und werde dermaßen durch geschaukelt, dass es schon mehr als unangenehm ist. Ganz konkret ist hier der Radweg entlang der Garmischer Autobahn auf der westlichen Seite zu nennen bis zur Stadtgrenze.

Über eine baldige Verbesserung der Situation freue ich mich sehr .

Vielen Dank für Ihre Mühen

Carl-Philipp Cauer

+25

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Christian Ude am 14. Oktober 2009
Christian Ude

Sehr geehrter Herr Cauer,

vielen Dank für Ihr Anliegen. Das Baureferat hat in den zurückliegenden fünf Jahren Radwege entlang der Garmischer Autobahn in drei Abschnitten saniert. So wurden die Radwege südlich der Autobahn entlang der Südparkallee zwischen Inniger Straße und Mittlerem Ring, im Bereich der Anschlussstelle Kreuzhof und nördlich der Autobahn entlang der Forst-Kasten-Allee zwischen Anschlussstelle Kreuzhof und dem Schloss Fürstenried saniert.

Ihre Anfrage war für das Baureferat Anlass zur Überprüfung der Radwege westlich der Autobahn ab Schloss Fürstenried bis hin zur Stadtgrenze. Demnach sind die Wege noch in verkehrssicherem Zustand. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass im insgesamt 900 Kilometer langen Münchner Radwegenetz die Sanierung von Radwegen, die sich in schlechterem Zustand befinden, im Moment leider höhere Priorität besitzt.

Mit freundlichen Grüßen