Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Chiara Sergiacomi am 16. September 2012
3915 Leser · 83 Stimmen (-8 / +75) · 0 Kommentare

Bildung und Kultur

Zuschuss für Musikalische Früherziehung im Kindergarten

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Ude,

hiermit frage ich Sie, ob es seitens der Stadt München eine Zuschuss Möglichkeit für die Musikalische Früherziehung in den Münchner Kindergärten gäbe?

Diese sehr wichtige Kurse finden in München zu Uhrzeiten statt, die Berufstätigen Eltern mit Ihren Kindern nicht wahrnehmen können - zumindest nicht ohne "Kompromisse einzugehen".

Hinzu kommt, dass nicht genügend Plätze zur Verfügung stehen, besonders bei der Städtischen Musikschule, die selbst, wenn Eltern "Kompromisse eingehen", die Teilnahme erschwert.

Soweit alles doch mit "Mühe und Not + eine Portion Glück" organisiert ist findet dann der Kurs am Nachmittag statt und das Kind profitiert, durch eigene gesunkene Konzentration (Tageszeit bedingt) leider nicht optimal vom Unterricht.

Die Lösung wäre wie bei "MUSIKITA in Ebersberg" die Kurse während der Kernzeiten durchzuführen. Während der Kernzeiten sollen, nach dem Bayrischen Landesgesetz, alle Angebote, ohne Ausnahme, für jedes Kind zugänglich sein und somit kostenfrei stattfinden. Da ist der Bedarf an Zuschüssen unumgänglich.

Dafür möchte ich einen Spenden Sammelverein ("MUSIKUNFT") gründen und würde ich mich sehr über ein Gespräch mit Ihnen oder einer hierfür zuständigen Person sehr freuen: ich bin mir sicher, dass die Lösung in unseren Händen bereits liegt und brauche nur noch "etwas Unterstützung"!

Vielen Dank für Ihre Zeit und Aufmerksamkeit!

Mit freundlichen Grüßen

Chiara Sergiacomi
Münchner Bürgerin mit zwei Kleinkindern
Berufstätig + im Elternbeirat einer Kindereinrichtung aktiv

+67

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.