Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Theresa Franck am 20. April 2012
5129 Leser · 87 Stimmen (-3 / +84) · 1 Kommentar

Gesellschaft und Soziales

Wohnungssuche für Studenten

Sehr geehrter Herr Ude,

ich habe ein Anliegen:

Und zwar suchen mein Freund und ich bereits seit mehr als 2 Monaten intensiv nach einer 2 - 3 Zimmer Wohnung in München.
Intensiv bedeutet: morgens, mittags, nachmittags und abends das Internet und sämtliche Zeitungen zu durchforsten
und jeden Tag mind. 1 bis 2 Wohnung zu besichtigen.

Wir (24 und 26, angehende Lehrer) haben bereits 40 Wohnungen angeschaut, jedesmal brav alle Unterlagen
(inklusive Bürgschaft unserer Eltern) abgegeben und nie wieder etwas von den Maklern / Vormietern / Vermietern gehört.

Mein Vater ist Bankdirektor und meine Mutter Assistentin der Geschäftsleitung in einem Seniorenheim.
Mittlerweile bin ich es leid, uns mit anderen Studenten als "dreckig und nicht zahlungswillig" über einen Kamm scheren zu lassen, Unterlagen zu kopieren und diese jedem anzuvertrauen, ohne zu wissen, was die mit meinen Daten anstellen.

Wie kann es sein, dass man in München als Studentenpaar trotz Bürgschaft keinerlei Chancen hat, eine Wohnung zu bekommen?
Wieso sind Studenten so verrufen, dass man schon Angst haben muss, wenn man "zugibt", dass man Student ist?

Der Traum einer gemeinsamen Wohnung ist für mich geplatzt.

Wenn Sie irgendwelche Tipps, Anregungen, Wohnungen, etc für uns hätten, wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Theresa Franck

+81

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Silvia Freese
    am 22. Mai 2012
    1.

    Uns geht es als Familie wie euch als Studenten wenn man nicht 2 volle Gehälter vorweisen kann ( und das geht nicht da ich mit den Kindern noch im Allgäu lebe) und nicht minimum 3000 € Netto im Monat hat bekommt man gar keine Chance bei den marklern und Vermietern und wenn die dann auch noch hören 2 Kinder und 1 Katze ist alles vorbei. Denen ist doch am liebsten nur ein Pärchen egal wie groß die Wohnung ist keine Kinder und ein Einkommen von 3000-5000€ dann hat man sofort den Zuschlag. Man bekommt keine Chance sich zu beweisen weil jeder nur noch an sich denkt und wie er seine Taschen am besten voll bekommt....

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.