Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Renate Craig am 08. Mai 2013
3847 Leser · 73 Stimmen (-3 / +70) · 1 Kommentar

Planen und Bauen

Wohnungsnot in München

Sehr geehrter Herr Ude,
habe heute im 1. Programm in Report gesehen, dass in München unzählige vor allem städtische und bezahlbare Wohnungen leer stehen und das seit langer Zeit. Warum? Ich musste von München weg, weil ich mir die GEWOFAG Wohnung in der Renatastr. nicht mehr leisten konnte.Beim Wohnungsamt bekam ich ein paar Punkte, würde also da niemals eine Wohnung bekommen. Wohne zur Zeit in Augsburg, möchte aber nach München zurück. Ich möchte Sie hiermit auffordern, sich um diese Belange zu kümmern. Es ist eine Schande was da getrieben wird. Ebenso möchte ich Sie auffordern, mir in diesem Sinne eine bezahlbare Wohnung (kein Wohnklo) zukommen zu lassen und mich nicht wieder auf die unfreundlichen Menschen im Wohnungsamt verweisen. Angeblich soll ich seit 32 Jahren in München wohnen. Ich bin in München geboren und jetzt 66 Jahre alt. Was ist das für ein Aussage dieser Person beim Wohnungsamt? Es hat überhaupt nichts gestimmt was da geschrieben wurde. Bitte kümmern Sie sich endlich mal um die Bürger der Stadt und nicht wie Sie noch mehr Hightech nach München bekommen. Es reicht allmählich. Oder heißt Ihr Motto "Münchner raus und fremde Zahler rein"- Sie wollen im Landtag gewählt werden. Tun Sie was dafür, dass das auch passiert. Auf diese Weise wird das nicht zustande kommen.
Erwarte Ihre Antwort und hoffe auf ein positives Echo.
mfg
Renate Craig

+67

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Kristina Müller
    am 09. Mai 2013
    1.

    Nach Wegzug aus München haben Sie vermutlich erst recht Ihre bereits vorhandenen Punkte und den Anspruch auf eine Sozialwohnnung verloren.

    Recherchen Sie am besten im RIS-Informationssystem
    - Sozialwohnung
    - Notunterkunft
    - Obdachlosigkeit

    Beratung durch einen Anwalt für Sozial- oder Verwaltungsrecht.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.