Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Ralf Lemm am 10. Dezember 2009
4598 Leser · 16 Stimmen (-9 / +7) · 0 Kommentare

Freizeit und Sport

WM2010 und deren Auswirkungen

Sehr geehrter Herr Ude,
die Möglichkeit, sich direkt an die Politik zu wenden, möchte ich auf diesem Wege nutzen, um vielleicht doch noch ein bisschen Einfluss auf eine große Ungerechtigkeit und dessen Aussenwirkung hinzuweisen und einen möglichen Vorschlag zur Lösung zu bieten.

Frankreich ist durch einen Betrug die Möglichkeit gegeben worden, an der WM 2010 teilzunehmen. Sie haben sicher die Bilder des Handspiels von Thierry Henry und dem damit entstandenen Tor für Frankreich in den Medien verfolgen können.

Leider hält es die FIFA nicht für notwendig hier ein Zeichen zu setzen.

Darum meine Bitte:
Versuchen Sie die französische Regierung davon zu überzeugen, dass es sinnvoller ist, von der Teilnahme freiwillig zurückzutreten und den betrogenen Iren den Platz bei der WM 2010 zu überlassen.

Hierbei geht es nicht um Resentiments, die ich gegen Frankreich hege, sondern um ein deutliches Zeichen an die ganze Welt.
Betrug ist nicht salonfähig und auch nicht duldbar.

Denken Sie nur an den Fingerzeig an die Kinder dieser Welt, die der Rücktritt bewirken könnte und welche positiven Auswirkungen sich nicht nur für die Welt, nein auch unmittelbar für Frankreich entstehen könnten.

Vielen Dank für Ihr offenes Ohr und Ihre Mithilfe in dieser Sache.

Denn es geht um mehr als nur um Sport - es wäre ein echtes Zeichen!!!

Mit freundlichen Grüßen,
Ralf Lemm

-2

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.