Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Jens Sethi am 14. September 2009
5366 Leser · 19 Stimmen (-5 / +14) · 0 Kommentare

Gesellschaft und Soziales

Wertevermittlung und Sicherheit

Sehr geehrter Herr UDE,

mit Entsetzen stelle ich feste, dass wieder Jugendliche einen Erwachsenen verprügelt haben, diesmal mit Todesfolge.

Es ist erschreckend, dass es solche Vorfälle, 65-Jahre nach der SHOA, gibt. Dies ist kein Einzelfall mehr, denn ich selbst habe die letzten zwei Jahre auf dem Weg (S-Bahn) nach Kirchseeon selbst viele Aggressionen seitens Jugendlicher erlebt. Dabei passieren diese Dinge im öffentlichen Raum und sind nicht nur auf Verkehrsmittel begrenzt. Anscheinend haben Jugendliche Narrenfreiheit, denn viele haben keinen Respekt vor älteren Menschen mehr.

Meine Bitte ist, dass etwas grundsätzliches in der gesellschaftlichen Debatte passiert. Die Vorfälle dürfen uns nicht gleichgültig sein. Ich habe an eine verstärkte Wertedebatte in den Schulen und der Gesellschaft gedacht. Auch sollte in den öffentlichen Verkehrsmitteln eine verstärkte Präsenz von Ordnungskräften erfolgen.

Meine Frage!

Was tun Sie um brutale Attacken und Aggressionen gegen Unschuldige seitens Jugendlicher in Zukunft zu verhindern, damit sich die Bürger wieder sicher in München fühlen können? Im Moment fühle ich mich nicht mehr sicher!

Mit freundlichen Grüßen
Jens Sethi
München

+9

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.