Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor a a. am 29. Mai 2012
3668 Leser · 69 Stimmen (-8 / +61) · 0 Kommentare

Sonstige

Welche Städtischen Unterstützungen für einen möglichen eingetragenen Filmverein gibt es?

Sehr geehrter Herr Christian Ude,

ich und einige Bekannte möchten eventuell einen eingetragenen Verein in München gründen.

Dieser Verein hätte den Zweck: Filme produzieren. Das bedeutet, dass die Mitglieder bei uns alles rund um das Filme drehen lernen, austauschen, Schnitt machen, Licht-Effekte trainieren und verbessern, dazu gehört aber auch das drehen in der Öffentlichkeit zu üben.

Bei Kommerziellen Projekten ist das ganz klar, da würden wir diese Fragen gar nicht erst stellen und sofort die Genehmigung jeweils beantragen und die Gebühren bezahlen, da hätten wir ja auch schließlich die Mittel durch Dritte, doch wie sieht es für einen Film Verein, der nicht Kommerziell wäre und diese Filme nicht veröffentlichen würde aus?

Wir würden uns selber finanzieren, was wir an Equipment brauchen würden, doch so ein Verein wäre zum Scheitern verurteilt wegen den Drehgenehmigungshürden bzw. deren Gebühren, wir sind nicht die Bavaria Filmstudios, wir sind auch keine Filmhochschule, sondern einfache Arbeiter, die sich zusammen schließen würden.

Meine Fragen lauten:

A Wenn wir Beispielsweise am Marienplatz, vor dem Rathaus, etc. was drehen wollen würden, was nur für unseren Verein bestimmt ist, ohne zu stören und ohne Straßensperren, und nicht Stundenlang, sondern nur zu Übungszwecken, bräuchten wir dann auch eine Drehgenehmigung als Verein?

B Wenn wir auch als ein Filmverein eine Drehgenehmigung brauchen würden, gibt es dafür Vergünstigungen oder Sonderreglungen, die man beantragen kann?

C Welche (sonstigen) Hilfen würde die Stadt München für einen Verein mit diesen Zweck unterstützen können?

Es wäre gut, wenn wir für diese Zwecke, nicht jedes Mal die Stadt München verlassen müssten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns helfen könnten.

Wir bedanken uns bei Ihnen

Mit freundlichen Grüßen

Eskisagir Cüneyt

+53

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.