Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Erhard Jakob am 12. Oktober 2009
6137 Leser · 9 Stimmen (-8 / +1) · 0 Kommentare

Gesellschaft und Soziales

Was Recht ist muss Recht bleiben

Sehr geehrter Herr Ude,

vor einiger Zeit beauftragte ich den *Münchner Merkur*
mit der Schaltung folgender privater Kleinanzeige:

"Liebe Münchner, bitte schaut auf:
*http://direktzu.de/kanzlerin/messages/22937*
und stimmt mit ab. ErhardJakob@vodafone.de"

Heute erhielt ich folgendes Schreiben:

"....
Betreff: Ihre Anzeige für den 02.10.09

Sehr geehrter Herr Erhard,

nach Rücksprache mit unserer Anzeigenleitung,
können wir solche Anzeigen nicht schalten.
Auch zukünftige Anzeigen in diesem
Bereich müssen wir ablehnen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Nach geltendem Recht und Gesetz,
insbesonder nach dem AGB,
hätte der geschlossene
Insertionsvertrag nicht
gebrochen werden
dürfen.

Sehr geehrter Herr Ude,

ich möchte Sie fragen, ob Sie Ihren sicher nicht
unerheblichen Einfluß geltend machen wollen,
dass die begangene Rechtsverletzung
geheilt wird?

Mit freundlichen Grüßen

Erhard Jakob

-7

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.