Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Matthias Ott am 27. März 2013
4026 Leser · 85 Stimmen (-2 / +83) · 0 Kommentare

Planen und Bauen

Warum immer noch Brachland?

Herr Ude, warum wird trotz eklatanter Münchner Wohnungsnot der Bebauungsplanentwurf 1534a von 1995 nicht realisiert?

Bei Ihren Auftritten im TV betonen Sie immer wieder Ihr vorbildliches Arrangement bei der Erschließung von Flächen für den Münchner Wohnungsbau. Ihre diesbezüglich offensive Argumentation ist für mich nicht nachvollziehbar zumal der Bebauungsplanentwurf 1534a zwischen Bodensee- und Radolfzeller-Straße in Neuaubing seit 17 Jahren nicht zur Baureife gebracht wurde und noch immer als Brachland deklariert ist. Auf diesem Areal könnten mehrere hundert Wohnungen für Münchner Bürger erstellt werden. Ist diese passive Strategie mit einer fortschrittlichen städtebaulichen Planung vereinbar?

Auf eine Antwort würde ich mich freuen.

Matthias Ott, Neuaubing

+81

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.