Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Madeleine Päßler am 30. April 2010
7417 Leser · 66 Stimmen (-1 / +65) · 0 Kommentare

Planen und Bauen

Warum gibt es in der Messestadt Riem nur ein Lebensmittelgeschäft?

Guten Tag Herr Ude,
die Messestadt Riem ist in den letzten Jahren enorm gewachsen, auch wir sind letztes Jahr hingezogen. Umso erstaunlicher, dass es außer dem Edeka in den Riemarcarden keine weiteren Lebensmittelgeschäfte bzw. -discounter gibt. Zu Fuß einkaufen? Geht nicht! Gerade in der Messestadt Ost ist man richtig abgeschnitten. Der Edeka in den Riemarcarden ist keine Alternative, schon garnicht für so viele Menschen. Ich habe u.a. bei Aldi und Lidl nachgefragt, sie meinten, die Stadt stellt dafür keine Grundstückskäufe zur Verfügung, obwohl sie liebend gerne in die Messestadt kommen würden. Grundstücksverkäufe gibt es nur für Wohnungen und Büroräume. Kein Wunder, dass sich Lebensmitteldiscounter für dieses Wohngebiet interessieren, der Bedarf ist größer, als dass er mit einem Edeka gedeckt werden kann. Es gibt so viele Bürger in der Messestadt, die sich endlich bessere Einkaufsmöglichkeiten wünschen. Wir hoffen, dass sich an dieser unbefriedigenden Situation schnellstmöglich etwas ändert.
Freundliche Grüße
Familie Päßler
aus Messestadt Ost

+64

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.