Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Gerhard Wörner am 20. Januar 2011
5798 Leser · 74 Stimmen (-2 / +72) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Verkehrszonen: Unverhältnismäßige Behandlung durch Kontrolleure

Sehr geehrter Herr Ude,
zunächst einmal möchte ich feststellen, daß Ihre Stadt eine wunderschöne Stadt ist und ich immer wieder gerne komme und mich wohlfühle.
Aber letztes Wochenende wurde ich schon ein bischen enttäuscht über die Intoleranz der Mitarbeiter bei Fahrkartenkontrollen gegenüber Touristen in der U-Bahn. Ich war mit meinem Schwiegersohn in München, das ich Ihm mit Begeisterung zeigen konnte.Er war zum ersten mal in der "Weltstadt mit Herz".
Kurz um: Auf Anraten einer Mitarbeiterin unseres Hotel (3 Haltestellen vom Sendlinger-Tor entfernt) lösten wir eine Fahrkarte für Kurzzone (K) was sich nachher herausstellte, fuhren wir eine Station zu weit. Eine Kontrolle überraschte uns dann und behandelte uns wie Schwarzfahrer, was wie ich denke, Unverhältnismäßig ist und eigentlich anders bewertet werden sollte, wie vorsätzliches Schwarzfahren.

Ich wollte das einfach mal loswerden.

Viele Grüße Gerhard Wörner

+70

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.