Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor P. Schäfermeier am 07. November 2013
3225 Leser · 38 Stimmen (-2 / +36) · 0 Kommentare

Umwelt und Gesundheit

Unerträgliche Lärmbelästigung durch Straßenreinigung

Sehr geehrter Herr Ude,

ich wende mich an Sie wegen einer unerträglichen Lärmbelästigung durch die Straßenreinigung der Stadt München. Heute Donnerstag, 07.11.2013 befindet sich seit einer halben Stunde ein Reinigungsfahrzeug der Stadt in der Söltlstraße, dass mit starker Lärmbelästigung den Laub von der Straße saugt und sie reinigt. Zunächst hat der Fahrer mit laufendem Motor eine Pause eingelegt und reinigt seit ca. 9.30 die Straße obwohl sie erst vor zwei Tagen mit ebensolchem Lärm von zwei kleineren Fahrzeugen einer privaten Firma gesäubert worden ist. Es besteht keine Notwendigkeit, die saubere Straße nochmal zu reinigen. Die Lärmbelästigung und die anfallenden Kosten sind völlig unnötig.

Wie kann die Stadt München diese Organisationsmängel in der Straßenreinigung beseitigen und die Lärmbelästigung der Anwohner auf ein erträgliches Maß reduzieren?

Mit freundlichen Grüßen

Peter Schäfermeier

+34

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.