Da die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude nach über 20 Jahren am 30. April 2014 endet und am 16. März 2014 in München Kommunalwahlen sind, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Anfragen nur noch bis zu diesem Zeitpunkt möglich sind. Ab 30. März können keine Fragen mehr bewertet werden. Die noch offenen Fragen werden bis zum Ende der Amtszeit des Oberbürgermeisters beantwortet.

Beantwortet
Autor Octavia Nan am 07. Oktober 2010
8423 Leser · 95 Stimmen · 0 Kommentare

Bildung und Kultur

Übersicht und Planung Ganztagsschulen in München - inklusive Grundschulen

Sehr geehrter Herr Ude,

als beide Elternteile in Vollzeit arbeitende stehen Eltern in München vor der Herausforderung, Arbeit und die Begleitung der Schulkinder in die Welt des Lernens in Einklang zu bringen.

Abhilfe schaffen ECHTE Ganztagsbetreuungsangebote - doch die gibt es viel zu selten und vor allem zu spät (meist ab der 5. Klasse) in den Münchner Schulen.

Es sei denn, man kann und will sich eine Privatschule leisten.

Gibt es eine Übersicht, welche Schulen (neben den zwei Gymnasien) - insbesondere Grundschulen derzeit echte, das heißt obligatorische - Ganztagsangebote haben bzw. bei welchen Schulen - insbesondere Grundschulen - ein derartiges Angebot in Planung ist?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Freundliche Grüße
Octavia Nan

+85

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Christian Ude am 16. Dezember 2010
Christian Ude

Sehr geehrte Frau Nan,

der Ausbau des Ganztagsangebots im Grundschulbereich ist der Stadt München ein großes Anliegen. Allerdings kann die Stadt dabei nur unterstützend tätig sein, da sämtliche Grundschulen staatlich sind und deshalb in der Organisationshoheit des Freistaats Bayern liegen.
Derzeit werden in München nur an 14 von 130 Grundschulen Ganztagsklassen geführt. Dieses Angebot reicht gerade einmal für rund 2% der Münchner Grundschulkinder aus.
Die Stadt wird deshalb alle Münchner Grundschulen unterstützen, die einen Ganztagszug einrichten wollen. Der Stadtrat hat bereits im Juli 2009 in einem Grundsatzbeschluss zum Ausbau des Ganztagsschulangebots zugestimmt, sich mit 5.000 Euro pro Jahr an den Personalkosten jeder Ganztagsklasse an einer Münchner Grundschule zu beteiligen. Außerdem werden die bereits vorhandenen Erfahrungen im Ganztagsbetrieb anderen Grundschulen zugänglich gemacht, um so immer mehr Schulen für die Einrichtung von Ganztagszügen zu gewinnen.

Die Namen der 14 Grundschulen, die in diesem Schuljahr Ganztagsklassen führen, sind:
Grundschule Berg-am-Laim-Straße 142
Grundschule Burmesterstraße 23
Grundschule Farinellistraße 7
Grundschule Führichstraße 53
Grundschule Grafinger Straße 71
Grundschule Hanselmannstraße 45
Grundschule Kafkastraße 9
Grundschule Lehrer-Wirth-Straße 31
Grundschule Paulckestraße 10
Grundschule Ravensburger Ring 37
Grundschule St.-Martin-Straße 30
Grundschule Thelottstraße 20
Grundschule Theodor-Heuss-Platz 6
Grundschule Walliser Straße 5

Diese Liste und weitere Informationen zu den Schulen finden Sie in der städtischen Datenbank unter www.muenchen.de/schule. Dort können Sie auch nach weiterführenden Schulen mit Ganztagsangeboten suchen. An den städtischen Realschulen und Gymnasien übrigens gehört ein Ganztagsangebot bereits seit Jahren zum selbstverständlichen Standard.

Das Ganztagsangebot an den Münchner öffentlichen Schulen wird auch in den nächsten Jahren weiter ausgebaut. Die Planungen für das Schuljahr 2011/12 laufen bereits, sind aber noch nicht abgeschlossen. Daher kann ich Ihnen leider heute noch nicht sagen, welche Grundschulen ab dem nächsten Schuljahr Ganztagsklassen anbieten werden.

Mit freundlichen Grüßen