Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor A. Zurhellen am 04. Dezember 2013
3252 Leser · 57 Stimmen (-0 / +57) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

U-Bahn Betriebsstörungen

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

nicht nur jetzt zum Winterbeginn sondern leider auch in den Sommermonaten gibt es vermehrt Störungen im U-Bahn Betrieb. Meist ertönt dann die lapidare Ansage, dass aufgrund einer tecbnischen Störunge es leider zu Verspätungen kommt.

Meine Frage: Was Unternimmt die Stadt München als (Mit-?)Eigentümer der MVG um die Einsatzzuverlässigkeit der U-Bahn zu erhöhen? Wann kann ich als Fahrgast wieder damit rechnen, meine Ziele planmäßig zu erreichen?

Wenn es ein Wartungsproblem gibt, wie sieht der Plan der Stadt München aus, dieses zu beheben? Gibt es nicht genügend technisches Personal, um die Züge in der Nacht (in der ja die U-Bahn leider Fahrgastunfreundlich nicht fährt) instand zu halten? Sind die Züge zu alt und verursachen zu hohe Aufwände?
Für den Fahrgast, speziell die Berufspendler, sind ausfallende Verbindungen ein Problem. Eine "Wir entschuldigen uns"-Ansage klingt, wenn man sie mehrmals pro Woche hört, nicht sehr glaubhaft und kundenorientiert. Ich habe nicht das Gefühl dass die MVG mit dem gebotenen Nachdruck an der Zuverlässigkeit arbeitet.
Ist es ein Geldproblem? Dann könnte vielleicht ein höherer Ticketpreis die Lage verbessern? Wenn das politisch nicht gewollt ist, müsste wohl der Zuschuss der Stadt erhöht werden. Wenn es nicht am Geld liegt, sind es Managementprobleme a la S-Bahn Berlin, verschleppte Wartung und fahren auf Verschleiß? Dann wäre es dringend notwendig, die Verantwortlichen auszutauschen...
Der aktuelle Zustand ist jedenfalls aus meiner Sicht mehr als ärgerlich und dringend zu ändern!
Ich freue mich auf Ihre Antwort,

Mit freundlichem Gruß

Alexander Zurhellen

+57

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.