Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Sandra Auchter am 28. Januar 2014
2905 Leser · 55 Stimmen (-6 / +49) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

U-Bahn

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Ude,

ich würde Ihnen gerne eine Frage stellen und hoffe Sie nehmen sich den Thema an.
Es handelt sich um die ständigen Verspätungen bei der Münchner U-Bahn. Seit ca. 14 Tagen ist entweder am Morgen oder am Abend ein großes Problem beim Fahrplanablauf, dass anscheinend nicht bis zum nächsten Morgen behoben werden kann.
Ich komme jeden Tag ca. 30 Minuten zu spät in die Arbeit, obwohl ich extra schon 1 Stunde früher losfahre um pünktlich um 7.45 in meiner Arbeit zu erscheinen. Mittlerweile hat mein Chef die Ausreden satt die er nicht mehr glaubt ich zittiere: " Es kann doch nicht jeden Tag was mit der U-Bahn sein."
Ich habe mittlerweile die Dritte Abmahnung und stehe dank der Münchner Verkehrsgesellschaft kurz vor der Kündigung. Ich wohne nicht direkt in der Stadt sondern etwas außerhalb und bin verpflichtet auf die Ubahn zurückzugreifen. Ferner erwarte ich mir bei einem MVV-Preis von monatlich 82,00 Euro nicht mal mehr einen Sitzplatz oder angenehmen Stehplatz sondern einfach nur Pünktlichkeit und keine Beleidigungen für die Fahrgäste von den Ubahnfahren. Ich glaube das ich nicht zuviel erwartet. Ich nehme ja schon in kauf, dass die Buslinie 55 im Winter nicht geheizt ist und der Atem an der Scheibe gefriert aber eine Kündigung und dann die anstehende Arbeitslosigkeit werde ich nicht in kaufnehmen vorallem lebe ich gerne in München.

Ich hoffe wirklich sehr, dass Sie mir weiterhelfen können.

Mit freundlichen Grüßen

Sandra Auchter

+43

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.