Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Erich Kirchmayer am 15. Juli 2011
6914 Leser · 138 Stimmen (-35 / +103) · 0 Kommentare

Planen und Bauen

Tunnel "Englischer Garten"

Sehr geehrter Herr Ude,

ein Architektenbüro hat gestern eine Machbarkeitsstudie für einen Tunnel am Englischen Garten vorgestellt. Der Tunnel soll die beiden (durch den Mittleren Ring) getrennten Parkteile "Nord" und "Süd" wieder zusammenführen und gleichzeitig ein Verkehrsnadelöhr (Einmündung Ifflandstrasse) beseitigen.

Als Kosten werden vom Architektenbüro ca. 59 Mill. EUR geschätzt, vermutlich liegen die Kosten aber leicht höher. Im Vergleich zu den für die Olympiabewerbung insgesamt ausgegebenen Geldern (ca. 30 Mill. EUR) wäre der Tunnel geradezu ein "Schnäppchen" für das sich vielleicht sogar auch Sponsoren finden lassen würden. (dann heisst der Tunnel eben "BMW-Tunnel" etc.) . Immerhin wäre eine solche herausragende städtebauliche Massnahme wohl langfristig wirkungsvoller, als eine 2-wöchige Olympiaveranstaltung, die mehr Natur zerstört als geschaffen hätte.

Wie stehen Sie bzw. die SPD zu dieser Idee, den Englischen Garten erstmals seit rund 50 Jahren wieder nahezu die Gestalt zu geben, die er schon seit hunderten Jahren hatte? (und das bei gleichzeitiger Verbesserung des Verkehrsflusses am Isarring!)

+68

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.