Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Markus Brändle am 03. Januar 2013
3787 Leser · 79 Stimmen (-1 / +78) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Tram statt Bus 58!

Sehr geehrter Herr Ude,

sicher wissen sie daß die Bus Linie 58 eine gut frequentierte Metrobuslinie ist und zu bestimmten Zeiten stark überfüllt ist.

Da ich als Anwohner selber diese Linie oft benutze, finde ich es an der Zeit im Zuge der allgemeinen Diskussion über die Renaissance der Straßenbahn der letzten Jahre auch darüber nachzudenken, auch hier wieder eine Tramlinie einzurichtern. Bis 1983 fuhr hier ja bereits eine Tram.

Meine Frage: Gibt es aktuell Gedankenspiele oder Planungen den Bus 58 mittelfristig wieder durch eine Tram zu ersetzen bzw. aufzuwerten? Wie steht die MVG zu diesem Thema?
Welche Möglichkeiten habe ich als Anwohner dieses Thema anzustoßen?

Meiner Meinung nach hätte hier eine Tram erhebliche Vorteile gegenüber dem Bus:
-angenehmeres Fortbewegen (Busse fahren oft extrem unruhig)
- gute Verknüpfungsmöglichkeiten am Bahnhofplatz (im Gegensatz zur früheren Tramführung am Bahnhof vorbei)
- höhere Leistungsfähigkeit
- in diesem Zuge Möglichkeiten der Beruhigung der Kapuzinerstr.
- Durchbindungsmöglichkeiten der Linie, zB. Richtung Schwabing

Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank vorab und ein erfolgreiches neues Jahr wünscht,

Markus Brändle

+77

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.