Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Damiano Vizzini am 16. Mai 2013
4026 Leser · 103 Stimmen (-5 / +98) · 0 Kommentare

Planen und Bauen

Tiefgarage unterm Thomas Wimmer Ring

Sehr geehrter Herr Ude,

Susanne Ritter sagt: " Mit der geplanten Errichtung einer Tiefgarage am Thomas-Wimmer-Ring und Abbruch Parkgarage Hildegardstraße mit anschließender Neubebauung entsteht hier über eine Aufwertung der einzelnen Standorte hinaus durch die Verknüpfung beider Baumaßnahmen ein deutlicher städtebaulicher Mehrwert und Gewinn für die gesamte Münchner Altstadt.
Ich frage mich wer genau diesen Mehrwert spüren wird? Die Anwohner am Thomas-Wimmer-Ring bestimmt nicht, denn sie werden nur die Nachteile eines zusätzlichen Pkw-Verkehrs vor der Haustür spüren: Lärm und Smog.
Ausserdem dachte ich, dass die Stadt sich eigentlich Gedanken macht wie man die Bürger mehr mit dem MVV und weniger mit dem Auto in die Stadt reinfahren lässt. In dem man mehr Parkplätze baut? Das darf man wohl bezweifeln. Wenn wir die Parkplätze in der Stadt reduzieren, dann würde auch das Park+Ride System mehr genutzt werden.
Ökologisches Denken können wir nicht nur denjenigen überlassen der sich die 5€ Parkgebühr nicht leisten kann, sondern ist eine soziale Verpflichtung die wir alle übernehmen müssen. Nun die konkrete Frage: wo ist der o.g. Mehrwert zu finden? Ich sehe nur mehr Verkehr, mehr Lärm und mehr Smog und mache mir Sorgen um die Zukunft unserer schönen Stadt.
Mit freundlichen Grüßen
Damiano Vizzini

+93

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.