Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Ingrid Wolf am 18. Februar 2010
4759 Leser · 54 Stimmen (-3 / +51) · 0 Kommentare

Sonstige

Strompreise

Sehr geehrter Herr Ude,

zum 1. März 2010 werden die Stadtwerke nun wieder einmal den Strompreis erhöhen. Bisher habe ich Erhöhungen immer mit noch mehr Einsparung irgendwie ausgeglichen. Jedes Gerät wird bei Nichtgebrauch nicht nur ausgeschaltet, sondern auch vom Netz genommen, muss die Waschmaschine heute schon eingeschaltet werden, oder passt die Wäsche der nächsten 2-3 Tage auch noch hinein. Außerdem schreibe ich seit Jahren monatlich die Zählerstände auf. Dadurch kann ich zeitnah nachvollziehen, ob und warum es evtl. Ausschläge gibt. Ich stelle damit aber auch fest, dass das Einsparungspotential in den letzten beiden Jahren immer weniger wurde und jetzt so gut wie erschöpft ist. Gleichzeitig haben aber die Kosten für die Wohnung (Miete, Strom und Gas für Heizung) fast 60 % einer niedrigen Rente erreicht. Wenn auch ungern ziehe ich nunmehr andere Möglichkeiten zum Einsparen in Betracht und die heißen letztendlich: Wechsel des Anbieters.

Bevor ich aber zu dieser Maßnahme greife würde mich, und ich glaube, auch viele andere Leser dieses Eintrages interessieren, wie die Verträge der Stadt München zu den Stromkonzernen aussehen und ob es auch die Möglichkeit gäbe, dass die Stadt evtl. sogar im Zusammenschluß mit anderen, in der Nähe gelegenen Gemeinden, sich nach anderen (günstigeren) Stromkonzernen umsieht und hier einen Wettbewerb unter mehreren Stromanbietern initialisiert. Schließlich ist die Stadt München ein Großabnehmer und Konkurrenz belebt das Geschäft.

Vielleicht ist meine Frage naiv. Aber nach dem Motto: Es gibt keine dummen Fragen, habe ich mir erlaubt, sie Ihnen hier zu stellen.
Ihrer Antwort sehe ich mit Interesse entgegen.

Mit freundlichen Grüßen

Ingrid Wolf

+48

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.