Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Wilfried Kolbe am 20. April 2012
4366 Leser · 99 Stimmen (-15 / +84) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Ständiger Verkehrsstau in der Landsberger Str.

Sehr geehrter Herr OB Ude,

die Verkehrssituation ist in der Landsberger Str. zu den Berufsverkehrszeiten schon immer kritsch gewesen, ist jetzt aber durch die Baustelle auf der Donnersberger Brücke unerträglich geworden. Betroffen ist der Straßenabschnitt innerhalb des Mittl. Rings bis zur Donnersberger Brücke, Richtung Stadt auswärts. Die Linksabbiegerampel unter der Brücke für die Abbieger in Richtung Trappentreutunnel ist derart kurz geschaltet, dass max. 4-5 Pkw´s passieren können, das führt zu einem langen Rückstau bis weit in die Landsberger Str. hinein. Erschwerend ist auch, dass durch die angelegten Parkplätze die Landsberger Str. nur 2-spurig befahrbar ist. Der stockende Linksabbiegerverkehr blockiert somit ganz gravierend den Verkehrsfluß und führt zu den Stoßzeiten zu Rückstaus bis zurück zur Bayerstr. Dazu kommt jetzt noch der langsame Einfädelverkehr nach rechts wegen der Baustelle auf der Donnersberger Brücke. Alles in Allem eine unerträgliche Situation die zu einem gigantischen Ausstoß von Abgasen und Schadstoffen führt, der Autofahrer braucht für ca. 2 km meistens 30 Minuten
Mein Vorschlag wäre eine Verlängerung der Grünphase für die Linksabbieger an der Landsberger Str. Richtung Trappentreutunnel und Sperrung der Parkplätze zu den Stoßzeiten damit sich der Berufsverkehr auf 3 Spuren verteilen kann. Nur so kann der Verkehrsfluss vernünftig in Gang gehalten werden.
Ich bitte Sie herzlich dagegen etwas zu unternehmen.

Mit Freundlichen Grüßen
Wilfried Kolbe

+69

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.