Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Frederic Müller am 24. November 2009
4969 Leser · 12 Stimmen (-11 / +1) · 0 Kommentare

Freizeit und Sport

Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße

Sehr geehrter Herr Ude,

sehr verwundert haben mich Ihre "verbohrten" und vorschnellen Aussagen zu dem Thema „Grünwalder Stadion“! Vielleicht sollten Sie sich die Aussagen erstmal anhören bevor Sie etwas sagen...

Was treibt Sie an so vehement gegen ein Projekt zu sein, das die Stadt und damit auch IHRE WÄHLER um Millionen Steuergelder entlasten könnte???

Wenn das Stadion umgebaut werden sollte – was nicht so abwegig ist wie Sie es darstellen – müsste die Stadt nicht 10 Millionen investieren, sondern könnte eher (durch z.B. einen Verkauf des Grundstücks) Gelder einnehmen
(UND hätte damit einen großen Stein im Brett sämtlicher 60-Anhänger! An Ihrer Stelle würde ich lieber als die Person in Erinnerung bleiben die den Umbau ermöglicht statt verhindert hat!!).

Die anderen Themen sind m.E. durchaus machbar:

- Die Finanzierung muss nicht allein über einen Investor geregelt sein, sondern ist z.B. auch über einen Geschlossenen Fonds durchaus machbar (und 100 Mio - was wahrscheinlich ausreicht – hat alleine das Parkhaus der Allianz-Arena gekostet!!!) und das mit (wie die Prüfungsgruppe festgestellt hat) nicht höheren Kosten als sie der TSV derzeit trägt - im Gegenteil: durch die Vermarktung sind sogar mehreinnahmen generierbar!!!

- Das Thema „Arena-Ausstieg“ wird sicherlich machbar sein. Dazu gab es da schon Aussagen mit relativ konkreten Ausstiegsbeträgen
(Ein Anliegen von Bayern UND 60ern!!!)

- Sicherheit und Brandschutz wurde schon durch die Planungsgruppe soweit im Vorfeld möglich geprüft!

Daher meine eindringliche Bitte:
Seien Sie offen für eine wohlwollende Prüfung und geben Sie diesem Umbau eine Chance!

Es wird keine Steuergelder kosten
Es wird Ihnen viele Wählerstimmen bringen
Es wird ein weiteres Wahrzeichen für München sein
Es wird Sie bei uns unsterblich machen.

Mit freundlichen Grüßen

Frederic Müller

-10

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.