Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor R. Rampelmann am 09. April 2013
3291 Leser · 90 Stimmen (-1 / +89) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Split auf den Radwegen

Sehr geehrter Herr Uhde,

Die Stadt München könnte noch radlfreundlicher werden, wenn im Frühjahr zügig der Split von den Radwegen gekehrt wird.

Können Sie sich hierfür bitte einsetzen.

Ich bin Pendler und fahre von Fürstenried in den Münchner Norden. Ich stelle fest, dass in den einzelnen Stadtteilen unterschiedlich intensiv gesplittet wird und auch die Systematik der Straßenkehrung teilweise nicht nachvollziehbar ist (Manche Bereiche sind bereits perfekt gekehrt, anderswo nur stückchenweise, oder Teilbereiche des Fußweges zuerst, Radwege zT erheblich später etc). Besonders streuwütig scheint man im Bereich Oberwiesenfeld/Moosach zu sein. Vielleicht können Sie ja Einfluß auf den Straßendienst und die Stadtteile nehmen.

Falls Sie selber Radfahren werden Sie mir bestätigen können, dass es sich auf einem gesplitteten Teerbelag äuserst unangenehm fährt und man auch leicht ins Rutschen kommt. Wenn man mit dem Rennrad fährt, ist dies besonders schlimm und man ruiniert sich auch die Reifen.

Für Ihren Einsatz bedanke ich mich bereits im Vorraus.

Reinhard Rampelmann

+88

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.