Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Marie-Luise Kunst am 21. September 2009
6162 Leser · 8 Stimmen (-5 / +3) · 0 Kommentare

Gesellschaft und Soziales

Spielen in der Stadt

Sehr geehrter Herr Ude,

erstmals habe ich in diesem Sommer mit meinen beiden noch kleinen Kindern Spielbusse der Aktion "Spielen in der Stadt" besucht, erst das "Artmobil", dann die Aktion "Luftschloss & Pappburg" und schließlich noch den "Wasserspielbus". Wir waren jedes Mal total begeistert von den tollen, kreativen Ideen und der professionellen Arbeit der Pädagogen. Diese Nachmittage gehören zu den schönsten, die wir in diesem Sommer erlebt haben, und haben uns viele Anregungen gegeben.

Leider ist die Finanzierung von "Spielen in der Stadt" wohl nicht sicher gestellt, sondern steht jedes Jahr aufs Neue zur Diskussion. Meine Frage - nicht nur anlässlich des Weltkindertages - ist deshalb, ob es nicht möglich wäre, diese Aktion auf stabilere finanzielle Füße zu stellen. Ich kann mir vorstellen, dass in Stadtteilen mit sozial schwächeren Familien dieses Angebot nochmals mehr Nutzen bringt als für uns. Außerdem wird der Wohnbereich Stadt insgesamt für Familien aufgewertet und zu einer attraktiven Alternative zum Vorortreihenhaus.

Vielen Dank für eine positive Debatte im Stadtrat!
Mit freundlichen Grüßen,
Marie-Luise Kunst

-2

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.