Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Sonja Braun am 08. Mai 2012
3551 Leser · 85 Stimmen (-16 / +69) · 1 Kommentar

Bildung und Kultur

Schulwegkostenerstattung

Sehr geehrter Herr Ude,

ich würde Ihnen gerne eine Frage bezüglich der Fahrtkostenerstattung des Schulweges stellen.

Im Zuge meiner Ausbildung besuche ich die Berufsschule in Erding. Es ist mir leider nicht möglich an eine Berufsschule in München zu gehen. Der einfach Weg dorthin beträgt 45 km. Aus der Schulordnung geht hervor das die Fahrtkosten nur erstattet werden, wenn man mit dem MVV fährt. In meinem Fall kann ich das nicht verstehen. Wenn ich eine Fahrkarte kaufe, kostet das im Monat 102,90 € (Ausbildungstarif II / 11 Ringe). Deswegen bin ich auf das Auto umgestiegen. Im Monat brauche ich ca. eine Tankfüllung um wöchentlich in die Schule zu kommen und das sind im Schnitt etwa 65,- € .
Gibt es eine Möglichkeit diese Kosten wieder erstattet zu bekommen? Schließlich sind das ja jeden Monat rund 40,- € weniger die ich erstattet bekommen würde, da ich mit dem Auto fahre und nicht mit der S-Bahn.

Ich freue mich auch Ihre Antwort.

Vielen Dank und freundliche Grüße

Sonja Braun

+53

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Christoph Müller
    am 10. Mai 2012
    1.

    Hallo Sonja,
    es soll schon seinen Sinn haben, warum man nur den ÖPNV zurückerstattet bekommt. Kann sich ja jeder denken... Also wird das Zurückerstatten von Benzingeld des eigenen Autos kaum möglich sein!

    Gruß
    Christoph

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.