Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Helmut Rieger am 21. September 2010
4756 Leser · 68 Stimmen (-2 / +66) · 0 Kommentare

Bildung und Kultur

Schulwechsel

Sehr geehrter Herr Ude,

meine Freundin hat eine Tochter mit 15 Jahren, die auf die Haupschule Albert Schweizer Str. in die 9. Klasse geht.

Wir hatten einen Antrag bei der Schulbehörde gestellt, dass die Tochter ab dem Schuljahr 2010 die Hauptschule an der Wittelsbacherstraße mit Ganztagsschule gerne den Abschluss machen würde, weil sie sich in der Hauptschule Albert Schweizer Str. nicht sehr wohl fühlt.

Warum kann der Schülerin nicht genehmigt werden, den Abschluss an der Hauptschule an der Wittelsbacherstraße mit Ganztagsschule zu machen, wenn Sie Angst hat den Abschluss in der Albert Schweizer Str. nicht zu schaffen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn ein Platz in der 9. Klasse mit Ganztagsschule möglich wäre.

Es sollte nicht daran scheitern der Schülerin den Abschluss zu ermöglichen, nur weil sie nicht im Einzugsgebiet von der Hauptschule an der Wittelsbacherstraße mit Ganztagsschule wohnt.

Ich bedanke mich Herzlichst bei ihnen Herr Ude, dass Sie sich die Zeit genommen haben meine Zeilen zu lesen.

Mit freundlichen Grüßen

+64

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.