Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Michael Mahler am 21. Januar 2014
3036 Leser · 47 Stimmen (-3 / +44) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Schülerfahrdienste

Hallo Herr Ude,

in München sind ja Unmengen an Fahrdienste unterwegs, meist ein 9-Sitzer Kleinbus mit dem Zeichen für Schulbusse nach § 33 Abs. 4 BO Kraft. gekennzeichnet .

Über eine sonstige Kennung verfügen diese Fahrzeuge nicht, weder eine Anbieterkennung ist vorhanden, noch eine Genehmigung für diese Fahrten. Eine zusätzliche Registriernummer (z.B. wie Taxen) würde ich für sinnvoll halten. Scheinbar kann sich ein jeder VW-Bus-Besitzer ein solches Zeichen kaufen und losfahren.

Nach meiner Beobachtung und Einschätzung stellen sich diese Fahrzeuge auch ungestraft an allen möglichen und auch unmöglichen Stellen auf der Straße ab (also an Haltestellen des öffentlichen Verkehrs), werden weder überprüft, noch gerügt, noch sonst irgendwas ... sie dürfen offensichtlich einfach alles (es ist ja für UNSERE Kinder!!!???) ...

Ist dem so oder liege ich da völlig falsch?

Beste Grüße

Michael Mahler

+41

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.