Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Heribert Engemann am 12. Dezember 2011
4745 Leser · 99 Stimmen (-3 / +96) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Schüler an Ampelkreuzung in Westendstraße

Sehr geehrter Herr Ude,
in Ermangelung konkreter Ansprechpartner wende ich mich an Sie:
Ich radle arbeitstäglich die Westendstraße entlang und beobachte an der Kreuzung Droste-Hülshoffstr. den Verkehr: Aus der Tram aussteigende Schüler stehen auf der Verkehrsinsel und warten die vorbeifahrenden Autos ab (oder auch nicht!!!) bis sie über die Straße gehen können. Diese Verkehrsinsel ist sehr schmal und mir graut vor dem Tag, an dem das passiert, was jetzt in Fürth passiert ist - ein Kind schubst das andere, dieses fällt vor einen Lastwagen und ist tot. In der Westendstraße gibt es an dieser Stelle noch nicht einmal ein Warnschild, dass es hier einen Kindergarten und eine Schule gibt, -i n keiner Richtung.Es gibt eine Schulweghelferin, aber die kann nicht auf beiden Seiten der Straße gleichzeitig sein! Autos fahren mit 60 Km/h vorbei. Man könnte die Ampel so schalten, dass, solange die Tram hält und Kinder aussteigen, die Ampel rot zeigt und die Kinder queren können.
Ich habe als Lehrer selbst mit Kindern zu tun und kenne deren Verhalten.
Manchmal bleibt eine Gruppe stehen, die andere geht, trotz Schulweghelferin, bei Rot rüber. Am 23. 11. habe ich vom KVR Schulwegsicherheit eine Antwortmail bekommen (dorthin hatt ich meine Beobachtungen auch schon geschrieben), aber anlässlich des Vorfalles finde ich, dass die Situation keinen Aufschub duldet.
Und Schilder alleine werden weder alle Schüler noch alle Autofahrer dazu bringen, sich vernünftig zu verhalten.
Auch habe ich dort noch nie !!! Polizeikontrollen gesehen
(wie gesagt, ich fahre 2 x täglich vorbei!!)

Mit freundlichen Grüßen

Heribert Engemann

+93

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.