Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Siegfried Bauer am 28. November 2011
4298 Leser · 85 Stimmen (-0 / +85) · 0 Kommentare

Bildung und Kultur

Schleppende Zusage von Mitteln für die Modernisierung der Mittagsküche unserer Mittagsbetreuung

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Ude,

In der Hoffnung auf das Finden einer schnellen und unbürokratischen Lösung wenden wir uns heute mit folgendem Anliegen an Sie.

Die Mittagsbetreuung der Königswieser Schule in der unser Sohn Ben geht, kocht glücklicherweise täglich frisch und warm für die gut 70 Kinder.

Leider ist diese Mittagsbetreuung keine rein städtische Einrichtung. Dadurch erhält der Verein die Wiesenkönige wie sich die MB nennt auch nur minimale städtische Hilfe.

Es ist jetzt so, daß sich die im Betreuungsraum befindliche Küche schon langsam in Ihre Einzelteile auflöst. Nach mittlerweile gut einem Jahr wurde zwar die Küche von einem beauftragten Handwerker begutachtet und angeblich vom zuständigen Referat RBS-F4 der Auftrag für momentan nur der Erneuerung der Arbeitsplatte gegeben. Das war im April diesen Jahres. Bis dato wurde noch nichts dergleichen gemacht.

Das Problem ist aber mit der Erneuerung der Arbeitsplatte nicht aus der Welt. Die Aufbewahrungsschränke lösen sich langsam in deren Einzelteile auf, weil das Furnier gesprungen ist und dadurch Feuchtigkeit eindringt und die Presspanplatten zerstört.

Ich weiß von unserer Zeit in einer städtischen Einrichtung in der eine reine Edelstahlfront Küche eingebaut war. Hier konnte so etwas nicht passieren.

Herr Ude da es hier um unsere Kinder geht, wollte ich Sie bitten Ihr Referat zu bitten vielleicht hier ein paar Euro mehr an Mitteln zur Verfügung zu stellen, damit die Mittagsbetreuung weiterhin ihren tollen Job für die Kleinen ausüben können.
Ich möchte Ihnen schon jetzt für Ihre Mühe bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

+85

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.