Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Gerlinde Fritsch am 04. Dezember 2009
4645 Leser · 11 Stimmen (-5 / +6) · 0 Kommentare

Planen und Bauen

Rolltreppe im Tengelmann-Supermarkt

Sehr geehrter Herr Ude,

der Tengelmann-Supermarkt in der Nordendstraße
(gegenüber Andechser Käse-Markt/Hypo-Bank Kurfürstenplatz)
besitzt eine Rolltreppe von den Verkaufsflächen im Tiefgeschoß
nach ebenerdig oben, um schwere Einkaufstaschen
nicht die Treppen hinaufschleppen zu müssen.
Meine Enttäuschung, dass nach dem Umbau des Marktes wieder
keine Rolltreppe von ebenerdig nach unten gebaut worden ist,
beantwortete eine Angestellte mit fehlender Baugenehmigung und der Bitte, bei Bedarf ein Schreiben an Sie zu richten.
Ich bin zwar erst spätes Mittelalter, habe aber schon erste
Zimperlein wie Knieschmerzen und Rückenprobleme, die
sich auch beim Treppenhinuntersteigen bemerkbar machen.
Ich denke mir, daß auch einige ältere Leute jedesmal da
hinunter müssen. Um dem zu entgehen, muß ich zusätzlich in
einen anderen Versorgungsbereich fahren.
Ich möchte sehr höflich anfragen, was gegen eine Baugenehmigung spricht und ob es vielleicht doch möglich wäre, eine solche zu
bekommen.
Für Ihre freundliche Unterstützung möchte ich mich im voraus
recht herzlich bedanken.

Eine frohe Adventszeit und mit besten Grüßen
Gerlinde Fritsch

+1

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.