Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Benita Meißner am 17. Januar 2013
3820 Leser · 101 Stimmen (-27 / +74) · 0 Kommentare

Planen und Bauen

Rollrasen auf dem Marienhof

Sehr geehrter Herr Ude,

die SZ berichtete am 10.01.13, daß auf dem Areal hinter dem Marienplatz für eine temporäre Verschönerung des Marienhofs -Laufzeit knapp 2 Jahre- 500.000 Euro bereitgestellt wurden und ausgegeben werden. Auch wenn ein Teil des Betrags durch die Deutsche Bahn gestellt wird, sind es doch Ausgaben, die meines Erachtens unnötig sind, da es Bänke, Mülleimer etc. bereits gibt und eine große Rasenfläche, die max. 2 Sommer zu nutzen ist, dies Ausgaben nicht rechtfertigt.

Ich würde gerne wissen warum für eine temporäre Stadtverschönerung große Beträge von der Stadt eingesetzt werden, aber es im sozialen Bereich Einsparungen gibt?
Ein konkretes Beispiel dafür ist das Einstellen der ABC Klasse an der Simmernschule, da kein Raum von der Stadt gestellt werden kann.

Projekte, wie die ABC Klasse an der Simmernschule, räumen Kindern von Flüchtlingen eine echte Chance ein sich in Deutschland zu integrieren. Bitte sehen Sie dazu den unten verlinkten Trailer zu "Jetzt, nicht irgendwann" von Wolf Gaudlitz.
Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf der Seite der MAK Kinderstifung.
Film zu sehen auf:
www.vimeo.com/54090006
oder
http://www.mak-kinderstiftung.de/film.html
Ich freue mich von Ihnen zu hören,
mit den besten Grüßen

Benita Meißner

+47

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.