Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Hanno Latko am 06. August 2012
3720 Leser · 85 Stimmen (-8 / +77) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Rechtsabbiegespur Kreuzung Petuelring/Leopoldstr. in Richtung Norden

Sehr geehrte Herr Ude,

ich habe eine Frage/Anregung zur Rechtsabbiegespur an der Kreuzung Petuelring/Leopoldstr. in Richtung Norden. Wenn man von der Aral (Schenkendorfstr.) kommt, erreicht man die Keuzung Petuelring/Leopoldstr. und es gibt insgesamt 4 Fahrspuren:
2 x links[Richtung Stadt],
1 x gerade[Richtung Westen],
1 x rechts[Richtung Norden]

Im Berufsverkehr gibt es meist bei der Rechtsabbiegespur einen Rückstau bis zur Aral, da oft auf Fußgänger geachtet werden muss, und somit bei einer Ampelphase nur 3-5 Autos rechtsabbiegen können. Da auf der 1 x gerade Spur meist kein auto steht, da es ja den petueltunnel gibt und somit diese spur nur genutzt wird, wenn man zur Aral rausfährt.

Daher meine Frage/Anregung:
2 x links,
1 x gerade+rechts,
1 x rechts

Im Kreuzungsbereich der Leopoldstr. in Richtung Norden gibt es auch 2 Fahrspuren, somit kann das 2 x rechtsabbiegen auch bewältigt werden.

Durch eine einfache Markierungsarbeit, gibt es weniger Stau auf der Rechtsabbiegespur. Und die Stadt München kommt einen Schritt zu einer super Verkehrsqualität näher.

Mit freundlichen Grüßen

+69

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.