Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Rainer Bussl am 26. April 2010
5907 Leser · 81 Stimmen (-6 / +75) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Radlhauptstadt - so niemals

Sehr geehrter Herr Ude,

mir stößt ein Teil der Imagekampagne "Radl-Hauptstadt" etwas auf ... der Joker mit orangenem Hörnerhelm.

Die Radfahrer mit gelben und roten Karten zu bewerten und mit einem Techniker nebenan die Verkehrssicherheit des Rades zu kontrollieren, mag eine nette Idee sein, stößt mir jedoch insofern auf, dass mal wieder die Radfahrer gemaßregelt werden. Und das, wo man in München als Fahrradfahrer am liebsten quasi an jeder Kreuzung einem rücksichtslosen Autofahrer die rote Karte zeigen würde, oder die gelbe Karte fürs Parken auf Radwegen, oder fürs Türe aufreißen ohne in den Spiegel zu schauen.

Hier wird Geld GEGEN Radfahrer investiert, nicht FÜR Radfahrer. Ich hoffe doch schwer, das wird nicht vom Budget FÜR Radfahrer abgerechnet.

Meine Frage:
Gedenken Sie nicht nur Imageaktionen FÜR Fahrradfahren, sondern auch Imageaktionen GEGEN Autofahren zu starten? Und dann auch Taten folgen zu lassen, wie z.B. das Tal für Autos zu sperren, oder am besten den ganzen Altstadtring? Mit attraktivem Radweg um die Altstadt außenrum, und attraktiven Radparkplätzen am Altstadtrand?

Wenn nicht in den Köpfen der vielen Autofahrern was passiert, und den Autofahrern nicht etwas die nahezu alleinige Macht über den Verkehrsraum genommen wird, wird München niemals Radlhauptstadt. Es hilft nichts nur was für Fahrräder zu machen, und etwas gegen die Autos zu machen, sondern man muß was gegen das Denken der Menschen in den Autos machen!

Ich radel äußerst gern, aber in München vergeht mir meißt die Lust am Radeln. Da bleibt nur die Flucht auf einsame Radlwege, aber da parken oft Autos, oder spazieren Fußgänger ...

MFG

+69

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.