Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Raimund Weiß am 22. März 2013
4097 Leser · 94 Stimmen (-1 / +93) · 0 Kommentare

Politik und Verwaltung

Politiker-Verdrossenheit

Sehr geehrter Herr Ude,
erst gestern konnte ich mir den heurigen "Nockerberg" ansehen. In der Nachlese sprachen Sie von Politikverdrossenheit der Bundesbürger. Wann endlich gestehen sich alle Politiker ein und nennen es beim richtigen Namen - Politiker-Verdrossenheit.
Täglich und sogar mehrmals täglich lesen und hören und sehen wir Berichte, die über unredliche Politiker berichten. Eine konkrete Liste liefere ich gerne nach.
Die redlichen Politiker jedoch werden durch die Parteienherrschaft mundtot gemacht und auf aussichtlose Listenplätze gesetzt.
Interview-Anfragen von kritischen Journalisten zu brisanten Themen werden negativ beschieden.
Spricht man Politiker an, sagen sie stets: kommen sie doch zu uns und ändern etwas. Eine Zeitlang habe ich naiv geglaubt, dass das auch möglich ist. Ein Kommunalpolitiker bestätigte mir, dass es auch ihm in zwanzig Jahren nicht gelungen ist (weil er es wahrscheinlich auch gar nicht wollte) etwas an offensichtlich unsinnigen Vorgehensweisen zu ändern.
Der Zustand der Bundesrepublik entspricht fast dem der letzten Monate der DDR.
Die uneingeschränkte Machterhaltung ist allen Parteien wichtiger als eine längst überfällige Weiterentwicklung unserer Demokratie. Konkrete Konzepte dafür werden entweder sofort in die rechte Ecke gestellt, das wirkt in Deutschland ja immer oder als populistisch bezeichnet. Kommt populistisch nicht von "Populus - das VolK"?
Was soll diese negative Besetzung?
Sie dürfen sich also nicht wundern, wenn das Resümee vom Nockerberg lautet: alle in einen Sack....!

Bitte ändern Sie etwas, denn die meisten Bundesbürger sind sehr an guter Politik interessiert.

Freundliche Grüße

Raimund Weiß

+92

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.