Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Jürgen Hollick am 02. Dezember 2011
5243 Leser · 94 Stimmen (-2 / +92) · 0 Kommentare

Umwelt und Gesundheit

Pflegekammer

Sie waren als Redner dankenswerter Weise an der Demonstration der Pflegepersonen in München beteiligt und haben das Anliegen unserer Berufsgruppe unterstützt. Sie haben sich als Vertreter der Stadtregierung damit wohltuend von der Bundesregierung unterschieden, die zwar 2011 als Jahr der Pflege ausgerufen hatte, dann aber keine weiteren Aktivitäten unternahm.

Eine zentrale Forderung bei dieser Demonstration war die Errichtung einer Pflegekammer für Bayern. Die bayerische SPD hatte vor über zehn Jahren, als noch keine Aussicht auf Erfolg bestand, bereits einen Gesetztesantrag zur Errichtung einer Pflegekammer in Bayern gestellt. Nun will sie beim Bundesparteitag der SPD in der nächsten Woche den Antrag stellen, dass ihre Ablehnung einer Pflegekammer in Bayern auch bundesweit umgesetzt wird.

Meine Fragen an Sie lauten daher wie folgt:
1. Wie stehen Sie persönlich zur Errichtung einer Pflegekammer in Bayern?
2. Muß man folgerichtig damit rechnen, dass die bayerische SPD Initiativen für die Pflege nur solange unterstützt, wie diese keine Aussicht auf Erfolg haben?

Ich vermute, dass Sie den Unmut der bayerischen Pflegepersonen über diese Haltung nachvollziehen können und würde mich über eine Antwort sehr freuen.

Herzlichen Dank

Jürgen Hollick
Krankenpfleger

+90

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.