Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Ute Maier am 26. April 2010
5104 Leser · 79 Stimmen (-4 / +75) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Parkplatzsituation TU-Viertel

Sehr geehrter Herr Ude,

ich wohne in der Maxvorstadt, Parklizenzgebiet TU-Viertel, und ärgere mich jede Woche aufs neue über die mangelnden Parkplätze und vor allem über den Streifenwagen der Polizei, der jeden morgen gegen 6:30 Uhr sämtliche Falschparker aufschreibt. Zu gewissen Uhrzeiten kreist man unendlich, um einen frei gewordenen Parkplatz zu erhaschen. Nach einer Stunde gebe ich meistens auf und stelle mich natürlich auf Plätze, die leider als Parkplatz nicht mehr vorgesehen sind. Das ist sehr ärgerlich. Wo soll ich denn mit meinem Auto sonst hin???? Es gibt so breite Gehwege in der Maxvorstadt, sodass man Parkflächen einrichten können die quer angeordnet sind. Mit diesem Anliegen hatte ich mich kürzlich an die Polizei gewandt, da ich nicht mehr bereit war, die unzähligen Strafzettel zu bezahlen. Antwort des Oberhauptmannes war eine doppelt so hohe Strafe sowie die Anmerkung ich solle mich an die Stadt München wenden, was ich hiermit tue.
Ich erinnere Sie zudem an ein kürzlich von Ihnen geführtes Interview im TV, wo Sie auf zugestellte Einfahrten und Zufahrten hinwiesen um so die Polizeieinsätze rechtzufertigen. Ich jeden Abend, dass KEIN Mensch bei uns Einfahrten zustellt. Wir nutzen nur jeden freien Platz um unser Auto zu parken!

BITTE STOPPEN SIE DIE POLIZEI ODER LASSEN SIE ZUSÄTZLICH PARKMÖGLICHKEITEN EINRICHTEN!

Sämtliche Anwohner werden es Ihnen danken!

Herzliche Grüße
Ute Maier

+71

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.