Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Johannes Böhme am 27. August 2012
4138 Leser · 73 Stimmen (-5 / +68) · 0 Kommentare

Planen und Bauen

Parkplatzsituation in der Planegger Straße / Residenz Veneziana

Sehr geehrte Damen und Herren,

es geht um das Vorhaben in der Planegger Strasse Richtung Gräfelfing.

Nach dem im Frühjahr bzw. Sommer diesen Jahres ein Fußgängerüberweg geschaffen wurde und Parkplätze für die Geschäfte auf Zeiten reduziert wurden, besteht jetzt die Frage, welche Bauvorhaben Sie dort vom 27.08.2012-21.09.2012 planen ?

Die Angst besteht, dass Sie weitere Parkplätze kürzen. Es ist nicht zu verantworten, dass dieses Vorhaben 3 Wochen lang andauert und somit Werktags fast alle Parkplätze auf Höhe der Residenz Veneziana nicht nutzbar sind.
Das Bauvorhaben gemacht werden müssen und sollen, ist ein völlig normaler Prozess, jedoch wird auf die Anwohner keine Rücksicht genommen, denn für diese Parkplätze wird keine vorübergehende Alternative von Ihnen gestellt.
Somit stellt sich die Frage, wo Anwohner und Besucher Parken sollen? Die hohe Dichte der Anwohner steht nicht annähernd im Verhältnis zum Angebot der Parkplätze.

Ein Beispiel stellt das Parken in verbotenen Zonen da (Nach Straßenmar-kierungen und Zeitparkzonen) und zum Ende der Planegger Straße immer wieder beschädigte Autos, weil kein Parkplatzangebot vorhanden ist. Dieses Problem muss analysiert werden. Denn auch Tiefgaragen haben ein Limit.

Sie entziehen sich hier Ihrer Verantwortung den Anwohnern gegenüber, welche dort viel Miete zahlen. Diese Anlage am Stadtpark von München mit dem Westausgang und Verbindung in den Starnberger Landkreis ist wirklich toll, aber das Problem des Parkens existenziell.

Bitte finden Sie so schnell wie Möglich für dieses Vorhaben eine Parkalternative für die Anwohner. (z.B. die Freifläche zwischen der neuen Siedlung und den etwas älteren Gebäuden am Stadtpark.

Des Weiteren bitte ich Sie zum Bauvorhaben kurz Stellung zu nehmen, ob weitere Parkplätze verloren gehen oder ob sogar neue hinzu gewonnen werden.

+63

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.