Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Christof Zoller am 09. Januar 2013
3138 Leser · 72 Stimmen (-1 / +71) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Parklizenzgebiet Obergiesing

Sehr geehrter Herr Ude,

seitdem im vergangenen Jahr das Parklizenzgebiet in Obergiesing in Richtung Mittlerer Ring erweitert wurde, hat sich die Parksituation in den noch nicht als Parklizenzgebiet ausgewiesenen Straßen massiv verschlechtert.

Ich selbst wohne in der Weißenseestraße und finde nach Feierabend so gut wie keine Parkmöglichkeit mehr, da viele Nicht-Anwohner der neuen Parklizenzgebiete nun hierher ausweichen um sich das Parkticket zu sparen. Auch am Wochenende ist die Parksituation insbesondere in der Weißenseestraße eine Katastrophe, weil v.a. auch LKWs, Kleintransporter, Anhänger, die vorher noch z.B. in der Werinher-, Perlacher-, oder Untersbergstraße geparkt wurden, sich nun hier zusammenballen. Morgens um halb sieben kommt man sich vor wie auf dem Gelände einer Großspedition.

Meine Frage:
Könnten Sie bitte in die Wege leiten, dass auch die restlichen Gebiete Obergiesings, welche sich innerhalb des Rings befinden (insbesondere die Weißenseestraße) so schnell wie möglich zur Parklizenzzone gemacht werden? Dem Stadtsäckel schadet es nicht und uns wäre mit einem Anwohnerausweis sehr geholfen. Die Jahresgebühr zahle ich gerne.

Es kann doch nicht sein, dass die Anwohner in den Gebieten, welche knapp außerhalb der neuen Parklinzenzzonen liegen, nun die ganze Last der Ausweichparker tragen müssen.

Ggf. wäre es sinnvoll, Parkgebühren generell innerhalb des Mittleren Rings zu erheben.

Für die Beantwortung meiner Frage vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichem Gruß

Christof Zoller

+70

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.