Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Elfie Schlitt am 06. Oktober 2010
4278 Leser · 75 Stimmen (-5 / +70) · 0 Kommentare

Sonstige

Parklizenz für Kleingärtner

Sehr geehrter Herr Ude.

Ich bin Kleingärtnerin in der Kleingartenanlage am Olympiaturm.
Meine Eltern (86+91) besitzen ebnfalls in der Anlage einen Garten.
Nun ist seit einiger Zeit dieser Bereich mit Parklizenzen für Anwohner geschaffen worden.
Für unser Anlage (ca 200 Gärten) wurden 6 !! Plätze für Kleingärtner reserviert.
Leider können natürlich nicht alle dort parken.
So leider auch ich.
Ich arbeite im Bogenhausener Krankenhaus, habe bis ca 16 Uhr Dienst.
Bis ich im Westend wo ich wohne bin ist erst gegen ca 17 Uhr zu Hause.
Bis ich dann in meinem Garten bin ist es frühestens 17.30 Uhr.
Parkplätze sind dann natürlich keine mehr da.
Nun kann ich eine Parklizenz kaufen für ca 3 Stunden a' 3 €.

Und das im Sommer fast jeden Tag.
Das macht mind. 50 - 70 Euro aus
Das ist zu viel!
Kann man denn da keine Ausnahmegenehmigung machen für Besitzer die nicht in der direkten Umgebung wohnen.

Oft nehme ich auch meine Eltern mit, meine Mutter ist leicht gehbehindert. Dann einen Platz zu bekommen ist fast nicht möglich.

Leider habe ich beobachtet, daß sich auf die verbleibenden ca 15 "Parkplätze für Kleingärtner" Leute hinstellen, die nicht einmal einen Garten besitzen.

Es wäre so schön, wenn sie sich dessen annehmen könnten.

Über kurz oder lange bin ich und meine Eltern gezwungen der Garten aufzugeben.
Meine Eltern haben Ihren Garten schon seit über 50 Jahren und ich den meinigen seit 28 Jahren.
Es würde uns sehr schwer fallen

Ich würde mich freuen, von Ihnen eine positive Antwort zu bekommen.

Vielen Dank

MfG

Elfie Schlitt

+65

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.