Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor F. Dr. Roeschenthaler am 04. Mai 2011
5260 Leser · 69 Stimmen (-2 / +67) · 1 Kommentar

Politik und Verwaltung

Organisation Parkraummanagement

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
die Organisation der Parkausweise ist gelinde gesagt verbesserungswürdig.
Als ich aufgrund eines Fahrzeugwechsels einen neuen Parkausweis beantragen musste, wurde ich mit dem Service der Stadt München direkt konfrontiert.
Zunächst einmal geht bei dieser Behörde kaum einer an sein Telefon. Man bekommt ständig eine Ansage des telefonischen Anrufbeantworters ohne die Möglichkeit eines Rückrufes.
Hat man dann nach Stunden oder Tagen endlich das Glück einen Mitarbeiter an das Telefon zu bekommen, dann wird einem als arbeitender Bürger und Steuerzahler freundlich geraten doch persönlich vorbeizukommen, die Öffnungszeiten seien bereits auf 7.30 morgens und an manchen Tagen auch bis 18.30 abends „verlängert“ worden. Ansonsten solle man einen Vertreter mit einer Vollmacht schicken.
Die Anfrage auf einen vorläufigen Ausweis per Fax wurde als nicht machbar abgewiesen, man könne zwar schriftlich eingeben aber das könne dann „Wochen“ dauern.
Auf die Frage nach der Vorgehensweise in der Zeit zwischen der Antragstellung und dem Erteilen des Ausweises wurde mir geraten jeden Tag ein Parkticket zu lösen oder aber die Verwarnungen zu bezahlen. Eine andere Vorgehensweise war für die Verantwortliche Abteilungsleiterin nicht machbar. Zum Trost wurde mir mitgeteilt das System sei schließlich „gerecht“. Jeder habe die gleichen Schwierigkeiten zu lösen.
Einen weiteren Kommentar erspare ich mir, ich werde aber in Zukunft darauf hinwirken, dass ein politischer Wandel zu mehr Bürgernähe möglich wird.
Franz Roeschenthaler

+65

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Max Rötzer
    am 05. Mai 2011
    1.

    Stimmt genau.
    Diese Behörde ist leider noch nicht aus dem Winterschlaf erwacht. Bitte bei der nächsten Wahl bedenken.

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.