Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor A. Spiess am 13. Juli 2012
3685 Leser · 90 Stimmen (-6 / +84) · 1 Kommentar

Sonstige

Olympiaberwerbung

Sehr geehrter Herr Ude,

in der SZ vom letzten Wochenende steht, dass die Stadt erwägt, sich noch einmal für die Winterolympiade zu bewerben.
Allein für die Berwerbung werden wieder Ausgaben Millionenhöhe notwendig sein.

Für die Olympiade 1972 wurden die Gabelsberger Str. und die Theresienstr. von Anwohnerstrassen zu Durchgangsstrassen umgewidmet, zu Einbahnstrassen für den Durchgangsverkehr. Dies sollte nur für die Olympiade sein und dann zurückgebaut werden.
Im Vergleich zu 1972 haben sowohl die Verkehrsbelastung als auch damit einhergehende Belastungen von Feinstaub und Lärm stark zugenommen, sodass jetzt eine Verletzung der EU-Richtlinien besteht.

Es ist bis jetzt bei jeder Olympiade so gewesen, das sie für die Gastgeber ein Verlustgeschäft war.
Der Fremdenverkehr hat so zugenommen, dass oft fast kein Durchkommen mehr auf dem Marienplatz ist, und im Ausland wird in vielen Ländern Deutschland mit Bayern und München gleich gesetzt. Werbung ist also zumindest nicht dringend nötig.

Wie kann mir die Stadt glaubhaft erklären, dass das Geld für den Rückbau zu Einwohnerstrassen seit 40 Jahren fehlt, während offensichtlich das Geld für eine weitere Bewerbung da ist?

Wie will die Stadt Anwohner für Umbauten wegen der gewünschten Olympiade gewinnen, wenn sie über 40 Jahre lang ihre Zusage für den Rückbau der Anwohnerstrassen nicht verwirklicht hat?

Wie wollen Sie die Glaubhaftigkeit von Zusagen der Stadt erhöhen, wenn Sie so verfahren?

Mit Freundlichen Grüßen!

A. Spiess

+78

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.

Kommentare (1)Schließen

  1. Autor Lothar Volz
    am 13. Juli 2012
    1.

    München ist grundsätzlich gar nicht ideal geeignet für eine Winter-Olympiade!
    .
    München hat keinen einzigen Skilift!
    München hat keine Bob-Bahn!
    München hat keine Skisprungschanze!
    München hat kein modernes Eiskockeystadion!
    München hat nur einen weltbekannten Namen!
    .
    Aber das alles kann man bauen, wenn andere dafür bezahlen! Wie immer und bei allem in München!

  2. Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie angemeldet sein.