Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor S. Heimbecher am 23. April 2009
4702 Leser · 27 Stimmen (-12 / +15) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Oberanger - Oberärger!

Sehr geehrter Herr Ude,

ständig lese ich, wie sehr sich doch die Stadt München darum bemüht, als Radlerstadt anerkannt zu werden. Wir wissen beide, dass es bis dahin noch ein weiter Weg ist.

Umso mehr verwundert mich immer wieder, wenn - statt die Situation für die Radler zu verbessern - die Bedingungen für den Radverkehr in München noch verschlechtert werden.

Aktuelles Beispiel: Der Radweg am Oberanger wird mal eben auf beiden Seiten entlang der Bushaltestellen mit einem Zickzack-Muster durchkreuzt, das derart dick aufgetragen ist, dass einem im Vergleich selbst die Fahrt über Kopfsteinpflaster komfortabel erscheint. Warum!?

Weiteres Beispiel: Jedes Jahr im Frühling wird offensichtlich der gesamte im Winter verstreute Schotter wieder eingesammelt und auf die Hauptwege im Englischen Garten geschmissen, so dass sowohl das Radfahren als auch das Schieben von Kinderwägen zum Albtraum wird. Warum!?

Mit freundlichen Grüssen,
Stephan Heimbecher

+3

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.