Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Alina K.B am 07. Mai 2009
5872 Leser · 29 Stimmen (-10 / +19) · 0 Kommentare

Gesellschaft und Soziales

Mutter und Kind im Wohnungsnot

Sehr geehrte Herr Ude,

ich bin eine alleinziehende Mutter mit einer 12jährigen Tochter. Am 31.03.2009 musste ich wegen Eigenbedarf von meiner Vermieter aus meiner Wohnung raus, es kann nicht sein, dass nach mehrmaligen Anfragen bei dem Wohnungsamt keine Lösung für meine Wohnungslosigkeit gefunden werden kann, noch besser ich wurde nach dem Ausziehen aus der Wohnung auf Rangstufe 4 herabgesetzt, was ich nicht verstehen kann, da ich und meine Tochter obdachloss sind. Ich wohne jede Woche woanders bei Bekannten, Freunden, wer gerade bereit ist, uns aufzunehmen.
Dazu kommt noch, dass ich mich auf meiner Arbeit nicht ganz konzentrieren kann und dadurch droht mir die Kündigung. Meine Tochter hat durch dieses hin und her ziemlich in der Schule nachgelassen.Ich möchte Sie bitten, mir zu helfen, für mich und meine Tochter eine vernüftige Lösung vom Wohnungsamt zu erhalten.

Vielen Dank im Voraus

Mit freundlichen Grüßen
Berbic Kumrije

+9

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.