Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Kathrin Schilpp am 08. Dezember 2009
4913 Leser · 17 Stimmen (-6 / +11) · 0 Kommentare

Mobilität und Verkehr

Mütter mit KInderwägen unterwegs mit dem MVV

Sehr geehrter Herr Ude,

ich würde Ihnen gerne eine Frage stellen.

Ich bin Mutter und unterwegs mit dem Kinderwagen und ständig auf den MVV angewiesen.
Leider passiert es immer häufiger, dass an vielen Haltestellen Rolltreppen und auch Aufzüge defekt sind. Auch an großen Bahnhöfen wie z. B. Hauptbahnhof. Das mal eine Rolltreppe kaputt ist, wäre nicht schlimm. Aber in letzter Zeit war dies leider schon sehr oft. Mich ärgert es maßlos, das jedes Jahr Tarife des MVV's erhöht werden und der Service für uns als Mütter und natürlich auch Rollstuhlfahrer nicht besser wird.

Warum gibt es für Mütter oder auch Väter mit Kinderwägen keine Isar Card oder andere Ermäßigungen im MVV?
Das wäre mein Vorschlag, als Entschädigung für den Ärger. Wir könnten dadurch wenigstens bisschen Geld sparen.

Ich würde mich sehr auf eine baldige Antwort freuen und verbleibe.

Freundliche Grüße

K. Schilpp

+5

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.