Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Alexander Mändl am 30. Januar 2013
3662 Leser · 75 Stimmen (-0 / +75) · 0 Kommentare

Planen und Bauen

Münchner Runde am 29.01.2012

Sehr geehrter Herr Ude,

mit Interesse habe ich gerade wie oben beschrieben die erwähnte Sendung im BR 3 angesehen.

Es ist nicht korregt, das Investoren keine neuen Wohngen bauen wollen, sonder es ist eher so, dass diese von Komunen und Gemeinderäten daran gehindert werden.

Wir versuchen seit Jahren als alte Gautinger in Gauting das Grill Arela zusammen mit dem Eigentümer zu bebauen. Hier werden uns aber nur Steine in den Weg gelegt und schriftliche Zusagen, wie z.B. die BGF-Fläche nicht eingehalten.

Auch will hier die SPD Bürgermeisterin keine Wohnungen bauen lassen, sondern lieber Büros entstehen lassen. Es ist also nicht so, dass einzelne Investoren nicht wollen würden, sondern eher das diese beschnitten werden. Wir sind im übrigen kein großes Unternehmen, sondern alte Gautinger die den Schadfleck in der Mitte von Gauting nicht mehr ertragen und hier was bewegen wollten. Dies wird verhindert und eigene Interessen in den Vordergrund gestellt.

Auch wird in Gauting z.B. der Bau einer Kinderkrippe blockiert, da diese in einem Gewerbegebiet gebaut werden soll. Wir als Eltern die mittlerweile in München wohnen, merken das hier einfach Plätze fehlen, aber auch das scheint in einzelnen Komunnen nicht angekommen sein.

Es ist mit sicherlicj bewußt, dass Sie als Bürgermeister von München auch nur für München zuständig sind, aber es war mir wichtig Sie über diese Zustände zu informieren, bzw. einiges klar zu stellen.

Es würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören und vielleicht sind Sie ja sogar daran interessiert zu erfahren wie in einzelnen Kommunen Politik gemacht wird. Immerhin ist Gauting am Rande von München. Vielleicht wollen Sie sich ja selber einmal ein Bild machen.

Ehrlich gesagt, habe ich aber den Glauben an die Politik verloren und gehe auch davon aus, dass Sie sich nicht auf diese email melden werden.

Es wäre schön wenn Sie mich von dem Gegenteil überzeugen könnten und uns die Möglichkeit geben würden, die beschriebenen Probleme Ihnen näher vorstellen zu dürfen.

VG

Alexander Mändl

+75

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.