Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Jan Robbauer am 29. Juli 2013
4451 Leser · 95 Stimmen (-27 / +68) · 0 Kommentare

Gesellschaft und Soziales

Münchner Pass nicht für Münchner Land !

Sehr geehrter Herr Ude,

ich hätte da mal eine Frage:

Ich wohne mit meinem Partner am Stadtrand von München in Feldkirchen.
Wir sind seit Juni nun leider vorrübergehend Hartz 4-Empfänger. Bei meinen Recherchen, wie wir Geld sparen können, bin ich auf den Münchner Pass gestoßen.
Mit ihm gibt es ja die Möglichkeit, die öffentlichen Verkehrsmittel, auf die wir angewiesen sind, günstiger zu nutzen, was uns sehr helfen würde !!
Nun sagte man mir aber bei unserem zuständigen Jobcenter, dass der Münchner Pass nur für Bürger ist, die in der Stadt wohnen und nicht für das Münchner Land.
Nun frage ich mich, ob wohl die Hartz 4 Empfänger ab der Stadtgrenze mehr Geld bekommen, weil diese die Vergünstigungen wohl nicht mehr benötigen ?
Es entzieht sich leider völlig meinem logischen Denken, warum die Leute vom Münchner Land diese doch nicht unerheblichen Kosten tragen müssen und die Stadtmenschen diese Vergünstigungen bekommen.

Ich freue mich über eine logische und für mich nachvollziehbare Erklärung !

Mit freundlichen Grüßen

Jan Robbauer

+41

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.