Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor Ariane S. am 19. April 2010
4958 Leser · 85 Stimmen (-1 / +84) · 0 Kommentare

Bildung und Kultur

Mittagsbetreuungsplätze im eigenen Klassenzimmer!!??

Sehr geehrter Herr Ude,

heute wende ich mich einem alt-bekannten Thema an Sie, die fehlenden Betreuungsplätze für die Grundschüler.

Auch bei uns in Daglfing mussten wir mit Schrecken erfahren, dass zwar Mittagsbetreuung gegeben ist, jedoch zu wenig Plätze für die Grundschüler im September 2010 zur Verfügung stehen.

Jetzt kommt dazu, dass auch keine weiteren Räumlichkeiten mehr zur Verfügung stehen. Alle Möglichkeiten sind ausgeschöpft.

Warum können die Kinder nach Schulschluß eigentlich nicht in ihren Klassenzimmern betreut werden? Dort können die Kinder Hausaufgaben machen, malen, lesen oder Brotzeit machen und müssen nicht in einen anderen Raum umsiedeln, der meistens sogar nicht im Schulgebäude ist. Ebenso können sie auf dem Pausenhof in frischer Luft die Zeit verbringen. Und der Betreuungsperson ist es denke ich egal, in welchem Raum sie die Kinder betreut.

Durch diese Lösung wären einige Plätze mehr frei, viele arbeitende Eltern, die wirklich berufliche Schwierigkeiten bekommen, könnten somit weiter arbeiten.

Ich würde mich freuen, wenn ich von Ihnen eine Stellungnahme erhalte und verbleibe

mit freundlichen Grüssen

Ariane Stengl

I

+83

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.