Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Archiviert
Autor DOKTOR MED am 09. Dezember 2011
4442 Leser · 75 Stimmen (-0 / +75) · 0 Kommentare

Umwelt und Gesundheit

Mitarbeiter mit Gewissen

Sehr geehrter Herr Ude,

kennen Sie schon diesen Beitrag:

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendunge...

Was kann die Stadt den vielen ehemaligen kleinen Mitarbeitern des Städtischen Klinikums anbieten, die die Verhältnisse nicht für akzeptabel hielten und gegangen sind?

Die es nicht ihrem Gewissen vereinbaren konnten, den Mitbürgern als Angestellter des Städtischen Klinikums München keine adäquate medizinsche Versorgung zukommen zu lassen?

Die aufgrund der Arbeitsverhältnisse erkrankten und längerfristig nicht arbeitsfähig war?

Denen das Arbeitsamt angeboten hat Blätter im Park aufzusammeln? Von anderen beruflichen Konsequenzen ganz zu schweigen!

Die nun auf eigene Kosten mit letzten Ersparnissen eine neue Existenz aufbauen?

Die auf ein gutes Einkommen verzichtet haben, weil sie ein Gewissen hatten?

Was bekommen wir dafür, Herr Ude?

Einen Gedenkstein zu Lebzeiten oder danach?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

+75

Die Abstimmung ist geschlossen, da der Beitrag bereits archiviert wurde.