Die Amtszeit von Oberbürgermeister Christian Ude endete nach über 20 Jahren am 30. April 2014.

Es können keine neue Fragen mehr gestellt oder bewertet werden. Bisherige Anfragen und Antworten sind weiterhin sichtbar.

Beantwortet
Autor Franz Daumer am 06. Januar 2010
10385 Leser · 45 Stimmen (-12 / +33) · 0 Kommentare

Sonstige

Michael Jackson Platz oder Strasse

Sehr geehrter Herr Ude,
bin Taxipilot in München einer der letzten Bayern,meine Frage: es gibt eine Schiller,Goethe,Beethoven usw. Platz oder Strasse..
als Weltstadt mit Herz sollte es uns möglich sein, einem Menschen mit einen Welt Herz einen Platz oder Strasse zu widmen Michael Jackson PLatz oder Strasse. evtl. kann man ja am Promenade Platz einen Teil dazu einrichten, weil es da sehr viele Fans gibt die seit seinem Tod bis heute kerzen aufstellen,
Kennedy hat auch eine Brücke ....
liebe Grüsse Franz Daumer

wenn die Abteilung mal wieder Pause macht .. so sollte in München Taxi gefahren werden ;-)

+21

Über diesen Beitrag kann nicht mehr abgestimmt werden, da er bereits beantwortet wurde.

Antwort
von Christian Ude am 10. Februar 2011
Christian Ude

Sehr geehrter Herr Daumer,

ich habe aufgrund Ihrer und weiterer Anregungen aus der Münchner Bürgerschaft die städtische Kommission für Denkmäler eingeschaltet. Die Kommission, die bereits Anfang letzten Jahres ein ablehnendes Votum für ein Michael Jackson-Denkmal abgegeben hatte, hat sich noch einmal mit der Sache befasst. Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die Kommission nach Abwägung aller Aspekte dafür und dagegen abermals zu der Auffassung gelangt ist, dass in München kein städtisches Denkmal für Michael Jackson errichtet und auch kein öffentlicher Grund für ein privat zu errichtendes Denkmal bereit gestellt werden soll. Der Bezug Michael Jacksons zu München ist nicht von der Intensität, dass ein Denkmal auf öffentlichen Grund befürwortet werden kann. Ich habe die Angelegenheit daraufhin auch im Ältestenrat der Landeshauptstadt München noch einmal behandeln lassen. Allerdings hat sich auch der Ältestenrat erneut dem Votum der Denkmal-Kommission angeschlossen und lehnt ein Michael Jackson-Denkmal auf öffentlichem Straßengrund ebenfalls ab.

Ich bedauere es, Ihnen keine erfreulichere Mitteilung machen zu können.

mit freundlichen Grüßen